News

30.03.2018Trägervereine & Partner Naturlehrpfad Schwarzes Moor wieder geöffnet

Nach der Winterpause und den Reparaturarbeiten ist der Naturlehrpfad durch das Schwarze Moor ab sofort wieder begehbar.

Ab dem 06. Mai 2018 finden an jedem Sonntag bis einschl. Oktober unsere offenen Führungen statt. Jeweils von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist der Steinerne Torbogen. Kosten: Erw. 3 €, Kinder 1 €.

Führungen für Gruppen sind jederzeit möglich.
Gerne nehmen wir Ihre Buchung entgegen im:

Biosphärenzentrum Haus der Langen Rhön, Tel. 09774/910260

29.03.2018Trägervereine & Partner Fachvortrag „Erfolgreiche Positionierung von Dorf- und Hofläden“

Der Landkreis Fulda und der Verein Natur- und Lebensraum Rhön laden zu einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung ein, die sich insbesondere an die kleineren Anbieter im Lebensmittelsegment, bäuerliche Direktvermarkter sowie die Betreiber von Hofläden und Regionalläden wendet.

22.02.2018Trägervereine & Partner Rhöner Klasse statt Masse

Der Verein Natur- und Lebensraum Rhön (VNLR) lud zur 5. Informationsveranstaltung für Betriebe von Urlaub auf dem Bauernhof in die Denkerei von krenzers rhön nach Seifferts ein. Insgesamt stand der Abend unter dem Motto Qualität und Zukunft.

31.01.2018Trägervereine & Partner Geänderte Bürozeiten Landwirtschaftliche Beratung

Um Landwirte in ihrer Tätigkeit zu unterstützen, bietet der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e.V. seit einigen Jahren mit Frau Janet Emig eine landwirtschaftliche Beratung an.

31.01.2018Trägervereine & Partner Infoveranstaltung Urlaub auf dem Bauernhof

Onlinebuchung, Zertifizierung und Qualitätsstandards

Der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e.V., Förderverein des Biosphärenreservates, veranstaltet einen „Runden Tisch“ zu den Themen Onlinebuchungssysteme, Zertifizierung und Qualitätsstandards für Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof.

05.12.2017Trägervereine & Partner Bewerbermangel beim Handwerk im ländlichen Raum der Rhön

In seiner letzten Sitzung hat sich das Fachforum Demographischer Wandel vom Verein Natur und Lebensraum Rhön (VNLR) mit der Ausbildungssituation im Handwerk beschäftigt. Sorgen bereitet, dass viele Handwerksbetriebe im ländlichen Raum ihre Ausbildungsplätze nicht mehr besetzen können. Ulrich Nesemann vom Kreisjobcenter geht davon aus, dass im Landkreis Fulda auf zwei Ausbildungsplätze lediglich ein Bewerber kommt. Während die Situation im Stadtgebiet von Fulda nicht zuletzt dank der besseren Nachverkehrsanbindungen und der zahlreichen städtischen Initiativen noch handhabbar erscheint, wird die Lage im ländlichen Raum immer prekärer. Selbst große Betriebe mit hoher Reputation haben zunehmend Probleme, freie Ausbildungsplätze zu besetzen.

05.12.2017Trägervereine & Partner Masterplan für das Rote Moor gefordert

Das Fachforum Naturschutz und Kulturlandschaft im Verein Natur- und Lebensraum Rhön e.V. (VNLR) befasst sich seit Jahren mit der Entwicklung des Naturschutzgebiets Rotes Moor. Die Forensprecher Rieke Trittin und Joachim Schleicher begrüßen, dass nun eine Neuzonierung des Schutzgebietes vorgenommen und einige, für den Schutz der Offenlandarten wichtige Flächen, aus dem Kernzonenstatus entlassen wurden. Damit folgte die Obere Naturschutzbehörde weitgehend dem Vorschlag des VNLR.

10.12.2018Trägervereine & Partner Schließung Besucherbergwerk Bauersberg

Das Besucherbergwerk am Bauersberg/Rothsee bei Bischofsheim a. d. Rhön ist nunmehr wie alljährlich während der Wintermonate geschlossen.

Je nach Witterung wird der Schaustollen voraussichtlich Anfang April 2019 wieder geöffnet.

Für Geologie Interessierte gibt es hier weitere Geotope in der Rhön zu entdecken - Rhöner Geologie erleben.

Weitere Informationen für Sie im:
Biosphären-Infozentrum Haus der Langen Rhön
Tel. 09774/910260

19.10.2017Trägervereine & Partner Ausschreibung Praktikumsstelle beim Verein Naturpark und Biosphärenreservat Bayer. Rhön

Ab sofort können Studierende aller Fachrichtungen ein spannendes Praktikum beim Verein Naturpark und Biosphärenreservat Bayer. Rhön e. V. in Oberelsbach absolvieren. Wir suchen Ihre Unterstützung im Projektmanagement "Touristische Infrastruktur" im Bereich des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön für 2 bis 3 Monate.

04.10.2017Trägervereine & Partner Elektromobilität erfahren – Stopp der Roadshow Elektromobilität in Rasdorf

Mit einem Informationsstand für alle, die Interesse an CO2-freier Mobilität haben, kommt die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 8. Oktober 2017 zum Markt der Elektromobilität in Rasdorf.

26.09.2017Trägervereine & Partner Vorweihnachtlichen Rhöner Kunst- und Handwerkermarkt

Das Team des „Regionalladens Wasserkuppe“ lädt am Sonntag, dem 19. November zum vorweihnachtlichen Rhöner Kunst- und Handwerkermarkt ein.

21.09.2017Trägervereine & Partner Projekt „eMoR – Elektromobilität in der Rhön“ erhielt 72.500 Euro

Die Projekt-Allianz „eMoR – Elektromobilität in der Rhön“ erhielt am Montag, 11. September 2017 einen Förderbescheid über 72.500 Euro. Bernhard Maßberg, Abteilungsleiter Mobilität, Luftverkehr, Eisenbahnwesen im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung übergab den Bescheid. Beim Aktionstag in Rasdorf am 8. Oktober 2017 erwartet interessierte Besucher ein vielseitiges Programmangebot rund um die E-Mobilität.

19.09.2017Trägervereine & Partner Fundstücke der Grabungen auf der Milseburg in der Kunststation Kleinsassen ausgestellt

Auf der Milseburg gehen vier Jahre archäologische Grabungen zu Ende. Dank des gemeinsamen Projekts von Landkreis und Universität Marburg wurden erstaunliche Erkenntnisse über eine keltische Siedlung gewonnen, die etwa von 600 bis 50 Jahre v. Chr. dort existierte. So war diese mit einer geschätzten Bevölkerungszahl von tausend Menschen nicht nur deutlich größer, sondern auch um einiges älter als bislang ange-nommen.

13.09.2017Trägervereine & Partner Neue Skateranlage für Jugendliche in Gersfeld

Die Gersfelder Jugendlichen haben sich eine neue Skateranlage gewünscht. Ihr Wunsch geht in Erfüllung. Ein erster Schritt ist mit dem Zuschuss des hessischen Trägervereins des UNESCO-Biosphärenreservates Natur- und Lebensraum Rhön schon einmal gemacht.

07.09.2017Trägervereine & Partner Aktionstag Elektromobilitätsprojekt in Rasdorf

Am Sonntag, den 8. Oktober 2017, dreht sich in Point Alpha-Gemeinde Rasdorf alles um Elektromobilität. Am historischen Anger präsentieren rund 20 Händler der Region Fahrzeuge und Technik unterschiedlichster Art und informieren über die aktuellen Möglichkeiten der Elektromobilität. Dabei reicht die Bandbreite von reinen E-Pkw und Hybridfahrzeugen über E-Bikes, Kranken- und Seniorenfahrstühle mit E-Antrieb, E-Motorräder bis hin zu einem Hybrid-Radlader. Des Weiteren werden Informationen zu Photovoltaik-Anlagen und Speichermedien angeboten. Auch werden als Gäste zahlreiche Halter von E-Fahrzeugen erwartet, so dass viele Gelegenheiten zum Austausch und zum Fachsimpeln bestehen. Speziell für diesen Zweck werden auch elektrische Ladekapazitäten vor Ort vorgehalten.

16.08.2017Trägervereine & Partner Scheckübergabe an Jugendliche der Rhönschule Gersfeld

Anlässlich des 2. Rhöner Jugendforums am 08.03.2017, an den Schülerinnen und Schüler der Rhönschule Gersfeld und der Anne-Frank-Schule sowie Vertreter der Kommunalpolitik teilnahmen, wurden für ein konkretes Jugendprojekt 1.000 € vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. (Förderverein Biosphärenreservat Rhön) ausgelobt. Zur Scheckübergabe sind Pressevertreter und Vertreter der Kommunalpolitik herzlich eingeladen.

 

28.07.2017Trägervereine & Partner 50 Jahre Naturpark Hessische Rhön

Der Naturpark Hessische Rhön wurde 1967 mit der Ausweisung der Rhön durch den Landkreis Fulda als Landschaftsschutzgebiet gegründet.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums wurde eine "Jubiläumsbank" aufgestellt sowie ein Gedenkbaum für den 1. Geschäftsführer gepflanzt.

Ziel des Naturpark ist die Optimierung und Unterhaltung der touristischen Infrastruktureinrichtungen insbesondere für das Wandern sowie die Ausweisung eines hochwertigen und verlässlich markierten Wanderwegenetzes. Ergänzt wird dieses Angebot durch Park-, Rast- und Grillplätze sowie verschiedene Lehrpfade:

• Geologischer Info-Pfad Wasserkuppe
• Naturlehrgarten Fohlenweide
• Archäologischer Lehrpfad an der Milseburg
• Waldlehrpfad Auersberg
• Lehrpfad am Milseburgradweg
• Infotafeln am Schwedenwall zur Hohen Hölle

Der Naturpark wurde im Jahr 2013 wiederholt als Qualitäts-Naturpark vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) ausgezeichnet.

 

07.06.2017Trägervereine & Partner Weitere Betriebe für Sommer-Praktika gesucht

Wie in den vergangenen Jahren organisiert der Verein Natur- und Lebensraum Rhön in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft, dem Regionalforum Fulda-Südwest und dem Landkreis Fulda den sogenannten Handwerker-Sommmer.

07.06.2017Trägervereine & Partner Schäfereiexkursion im Hessischen Kegelspiel

Seit über 20 Jahren bieten die Schafhaltervereinigung Rhön e. V., der Verein Natur- und Lebensraum Rhön und das Biosphärenreservat jährlich eine ganztägige Busexkursion zu Schäfereien an. Auch in diesem Jahr fand wieder eine mit rund 45 Teilnehmern gut besuchte Fahrt statt, die zu Betrieben in das Hessische Kegelspiel führte.

22.05.2017Trägervereine & Partner Neuer Umweltpraktikant im Biosphärenreservat

Andreas Hose, stellvertretender Filialleiter der Commerzbank Fulda und Martin Kremer vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön begrüßten Philippe Ackermann als neuen Commerzbank-Umweltpraktikanten in der Rhön. Der 31jährige, der an der Georg-August-Universität Göttingen Ökosystemmanagement studiert, wird für drei Monate im Grünlandprojekt des Biosphärenreservats mitarbeiten.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren