Zeitreise zu den Vulkanen

Zeitreise zu den Vulkanen - wie geht das? 

Stell dir vor die Zeit wäre ein Maßband und bei dreißig Metern entsteht aus einer großen Explosion ein Planet. Erst aus Staub, dann aus heißer Lava und später wird er der blaue Planet genannt - die Erde.

Worum gehts?

Wir begeben uns auf eine spannende Reise zurück in die Zeit. Wann entstand die Erde? Wie entstanden die Berge der Rhön? Bis wann lebten die Saurier, wie entstanden die Säugetiere oder ab wann lebte der Mensch?

All diesen Fragen gehen wir auf spielerische Art und Weise auf den Grund.

Wer machts?

Dieses Programm wurde speziell für Kinder ab dem Vorschulalter bis zu SchülerInnen der dritten Jahrgangsstufe entwickelt..

Wie wird’s gemacht?

Mit Hilfe einer "Zeitmaschine" (Maßband) erkunden wir die Erdgeschichte vom Urknall bis zur Gegenwart. Der jeweiligen Altersstufe angepasst, kann für den Kindergarten z. B. der Zahlenraum bis 10 gefestigt werden.

Das Thema Heimat, Urtiere und der Bezug zur Landschaft in unserer unmittelbaren Umgebung wird altersgerecht hergestellt.

Zum Schluss lassen wir einen Vulkan ausbrechen!!

Und was geht mich das an?

Durch den handlungsorientierten Ansatz dieses Angebotes bekommen die Kinder ein tiefes Verständnis für die Endstehung ihrer Heimat - ihrer unmittelbaren Umgebung. Dieser Aspekt schafft  grundlegend Verantwortungsbewusstsein gegenüber Natur und Umwelt.

Wo? Wie lang? Was sind die Kosten?

Sie kommen zu uns ins Infozentrum "Haus der Langen Rhön" oder "Haus der Schwarzen Berge" und in Verbindung mit einem Film und unserer Ausstellung erleben die Kinder einen spannenden Vormittag. Die Veranstaltung ist kostenlos!

Weitere Infos und Anmeldung:

Naturpark und Biosphärenreservat Bayer. Rhön e.V.,

Infozentrum „Haus der Langen Rhön“, Oberelsbach, Tel: 09774 - 910 260, info@nbr-rhoen.de

Infozentrum "Haus der Schwarzen Berge", Oberbach, Tel: 09749 - 9122 0 , infozentrum@rhoen.de

 

Achtung!! Manche sind gefährlich...(Foto: A.Schwanke NBR)

Gleich spukt der Vulkan - Lava (Foto: Kindergarten Riedenberg)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren