Städte & Gemeinden

Den Gründungsvätern des Vereins Natur- und Lebensraum Rhön war es ein zentrales Anliegen, dass bei der Entwicklung des Biosphärenreservats Rhön eine umfassende Einbindung der Kommunen gewährleistet ist. Unter den fünf Mitgliedergruppen nehmen die Kommunen ein wichtige Rolle ein, da sie für die Akzeptanz des Biosphärenreservats unverzichtbar sind, über den VNLR eigene Gestaltungsmöglichkeiten haben und von den Regionalentwicklungsprojekten Nutzen ziehen können und sollen.

17 Städte und Gemeinden sind zurzeit  Mitglieder des VNLR. Mit Ausnahme der Gemeinde Künzell sind alle Städte und Gemeinden der Hessischen Rhön, die Anteile am Biosphärenreservat haben, auch Mitglied im BR-Förderverein. Eine Ausnahme bilden die beiden Gemeinden Burghaun und Haunetal, die zwar keine Flächenanteile im Biosphärenreservat haben, dennoch von der Entwicklung der Rhön profitieren wollen und geographisch zur Rhön gehören.

Alle Kommunen können vom EU-LEADER-Programm partizipieren. Allerdings gehören die vier Kommunen Friedewald, Haunetal, Hohenroda und Schenklengsfeld der Lokalen Aktionsgruppe Hersfeld-Rotenburg an.

Unsere Mitgliedsgemeinden im einzelnen:

 

Die im VNLR organisierten Kommunen repräsentieren eine Fläche von rd. 1.000 km² und über 80.000 Bewohner.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren