04.10.2017Trägervereine & Partner

Elektromobilität erfahren – Stopp der Roadshow Elektromobilität in Rasdorf

Mit einem Informationsstand für alle, die Interesse an CO2-freier Mobilität haben, kommt die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 8. Oktober 2017 zum Markt der Elektromobilität in Rasdorf.

Elektrisch, sauber und leise - bei der Roadshow Elektromobilität des BMVI erfahren Bürgerinnen und Bürger welchen Beitrag Elektromobilität zum Klimaschutz, zur Luftreinhaltung, zum Lärmschutz und auch neuen Verkehrskonzepten leisten kann. Für Gewerbetreibende, Privatpersonen und kommunale Vertreter gibt es Informationen zu Fördermöglichkeiten für Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur. Bereits seit 2014 informiert die Roadshow Elektromobilität bundesweit über die Chancen und Alltagstauglichkeit von Elektromobilität.


In Rasdorf wird Elektromobilität auch erfahrbar gemacht – im wahrsten Sinne des Wortes: Lokale Akteure und Aussteller bieten die Möglichkeit E-Fahrzeuge direkt vor Ort im Straßenverkehr auszuprobieren.


N.N, als Vertreter/in der Roadshow Elektromobilität wird im Rahmen der Eröffnung das Informationspaket „Starterset Elektromobilität“ an die Bürgermeister der Gemeinden Rasdorf und Eiterfeld Jürgen Hahn und Hermann-Josef Scheich übergeben. Das Informationspaket beinhaltet praktische Handlungsempfehlungen für Kommunen zum Aufbau und weiteren Ausbau von Elektromobilität und drückt die Wertschätzung für engagierte Kommunen aus.


Hintergrund
Ziel der Roadshow Elektromobilität ist es Bürgerinnen und Bürger über Elektromobilität in Deutschland zu informieren und Kommunen beim Einstieg in die Elektromobilität zu unterstützen. Umgesetzt wird die Roadshow Elektromobilität von der NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) in Zusammenarbeit mit den Modellregionen und -projekten Elektromobilität sowie weiteren Partnern.

Nach über 50 Station seit 2014 stoppt die Roadshow auch 2017 deutschlandweit in zahlreichen Städten. In diesem Rahmen informiert die Roadshow Elektromobilität auch über die Förderprogramme des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur: die Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur, die Förderrichtlinie Elektromobilität vor Ort sowie das nationale Innovationsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie.


Informationen zu den Terminen der Roadshow und zum Starterset Elektromobilität:
www.roadshow-elektromobilität.de
www.starterset-elektromobilität.de
www.now-gmbh.de


Kontakt:
Für die Roadshow Elektromobilität:
Greenteam Kommunikation
Eva Hegge-Goldschmidt
Telefon: 0163 6318380
E-Mail: eva@greenteam-kommunikation.de

NOW GmbH
Nina Posdziech
Telefon: 030-311 61 16-44
E-Mail: nina.posdziech@now-gmbh.de

Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf
Jürgen Hahn
Tel.: 06651 9601 0
E-Mail: J.Hahn@rasdorf.de

 

04.10.2017

Zurück zur News-Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren