Klima Rhön

Das Jahresmittel der Lufttemperatur beträgt im Rhönvorland 8 °C, auf der Wasserkuppe 4,8 °C. Die Niederschläge erreichen auf den Höhen über 1000 mm/qm/Jahr.

Ein Viertel der Jahresniederschläge fällt in Form von Schnee, der bis zu 110 Tage liegen bleibt. Vor allem während der Herbst- und Wintermonate ergeben sich durch stabile Hochdruckgebiete Inversionswetterlagen mit Sonnenschein und guter Fernsicht auf den Höhen.

Vom Schonklima bis zum Reizklima sind alle Übergangsstufen vertreten. Dies zeichnet die Rhön als besonderen Erholungsraum aus.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren