Gemeinde Ehrenberg

Die kleine Rhöngemeinde Ehrenberg liegt in einer der schönsten Regionen Hessens – inmitten des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön. Umgeben von Hessens höchstem Berg – der Wasserkuppe – sowie den Naturschutzgebieten Schafstein (Basaltblockmeer und urwaldähnlicher Laubbaumbestand) und Stirnberg ist Ehrenberg ein wahres Kleinod inmitten reiner Natur.


Daten der Gemeinde

  • Amtlicher Name: Gemeinde Ehrenberg (Rhön)
  • Ortsteile: Wüstensachsen, Melperts, Seiferts, Thaiden und Reulbach
  • Adresse:
    Tourist Information & Gemeindeverwaltung Ehrenberg (Rhön)
    Luftkurort Wüstensachsen
    Rhönstraße 26
    D-36115 Ehrenberg (Rhön)
    Telefon 06683 / 9601-0
  • Homepage: ehrenberg-rhoen.de
  • Fläche: 40,83 km² davon 29,12 % Wald und 61,65 % landwirtschaftliche Fläche

Einwohnerzahlen (Stand 30.06.2014)

  • Wüstensachsen: 1261
  • Melperts: 164
  • Seiferts: 602
  • Thaiden: 324
  • Reulbach: 433

Höhe über NN:
Gesamtgemeinde: 450 m bis 900 m üNN

Gemeindewappen

Das Gemeindewappen der Gemeinde Ehrenberg (Rhön) zeigt in schwarzer Umrandung den fränkischen Rechen in roter Farbe, dessen obere Abgrenzung silbern abgesetzt ist. Die erhöhte Mittelspitze des Rechens, der die frühere Zugehörigkeit zu Franken besagen soll, weist auf die exponierte Mittelgebirgslage „Hohe Rhön“ hin. Die Silberdistel ist als Wahrzeichen heimischer Flora anzusehen.

Blick auf Wüstensachsen mit Schafstein im Hintergrund.

Wappen der Gemeinde Ehrenberg

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren