Fachforum Demografischer Wandel

Die Rhön wird älter, weniger und bunter. Längst ist der demografische Wandel auch bei uns angekommen. Zahlreiche Dörfer und Kommunen verlieren Einwohner. Es fehlt an Nachwuchs. Junge Menschen verlassen auf der Suche nach qualifizierten Arbeitsplätzen die Region.

Andererseits wächst die Zahl der Migranten und Asylanten, welche die Kommunen und die örtliche Gemeinschaft vor großen Herausforderungen stellen. Stetig steigt das Durchschnittsalter.

Damit verändern sich die Bedürfnisse. Seniorengerechte Wohnungen, ärztliche Versorgung, Nahversorgung, haushaltsnahe Dienstleistungen, Mobilitätsangebote gewinnen an Bedeutung.
Das Forum Demografischer Wandel, geleitet von Forensprecherin Brigitte Kram, Bürgermeisterin von Ebersburg, beschäftigt sich mit all diesen Themen.

Durch Ortsbegehungen und Veranstaltungen trägt das Forum zur Sensibilisierung bei. Im Auftrag des LEADEDR-Entscheidungsgremium berät das Forum alle Förderprojekte, die den Bereich Demografischer Wandel zuzuordnen sind. Dabei übernimmt das Forum ggfs. eine Mentorenrolle und Beratungsfunktionen.

Auf Initiative des Forums entstand der "Handwerkersommer - Ferienpraktika bei heimischen Handwerksbetrieben" und die Workshop-Reihe "Demografischer Wandel" in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Fulda und der Bertelsmann-Stiftung.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren