Aufgaben

Für den Naturpark Hessische Rhön hat der Landkreis Fulda die Trägerschaft übernommen. Die Arbeitsschwerpunkte bestimmt der zuständige Kreisausschuss. Der Naturpark ist dabei im Besonderen für die Erholungsinfrastruktur, die Besucherinformation und –lenkung zuständig. Die Aktivitäten des Naturparks beziehen sich auf das gesamte Naturparkgebiet einschließlich der Ortslagen. Der Naturpark schafft und unterhält Biotope, erstellt Erholungsanlagen, Lehrpfade, Wanderwege und Informationen für Erholungssuchende. Zu diesem Zweck unterhält der Naturpark eine eigene Werkstatt in Kleinsassen und einen Arbeitstrupp aus drei Arbeitern zur Unterhaltung der Anlagen. Die Geschäfte des Naturparks werden im Verwaltungs- und Vermögenshaushalt des Landkreises über gesonderte Haushaltsstellen abgewickelt.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren